Wissen austauschen, Krankheiten früh erkennen, gemeinsam agieren, Produktivität steigern

Fort- und Weiterbildung Landwirte/TA

6. Aulendorfer Rindertag 2020

Wir freuen uns Sie zu unserem 6. Aulendorfer Rindertag am 04. März 2020 Rund um die Geburt einladen zu dürfen.

Unsere Referenten

Prof. Dr. Marc Boelhauve (Fachhochschule Südwestfalen, Soest) 

Dr. Andreas Pelzer (Versuchszentrum Landwirtschaft Haus Düsse))

Prof. Dr. Holm Zerbe (LMU München)

Dr. Jan Rockhoff, Dr. Julia Boenchendorf (Arbeitskreis Rinderpraktiker)

 

Programm:

·        10.00              Begrüßung, Organisatorisches

·        10.05 – 11.15 Pelzer:   Stallhaltung / Tierwohl / Tierkomfort, Bedürfnisse der Trockensteher /                                             Abkalber / Frischmelker, der ideale Abkalbebereich, Einrichtung & Management

·        11.20 – 12.20 Zerbe:    Ablauf einer normalen Geburt vs. Geburtshilfe / Schwergeburt, Monitoring                                     des Puerperiums, medizinische Parameter

·        12.25 – 13.30 Mittagspause

·        13.35 – 14.15 Zerbe:   Immunologie / Immunologischer Stress im geburtsnahen Zeitraum,                                               Einfluss der Geburtshilfe auf das Puerperium

·        14.20 – 15.45 Boelhauve: Hygiene im Trockensteherbereich, Geburtsvorbereitung, Abkalbebereich,                                 Geburt, Kalb ( Gesundheitsprophylaxe, Kolostrum, Einfluß der Hygiene auf die                                           Kälbergesundheit - Atemwege, Magen-Darm, Nabel

·        15.50 – 16.20 Boenchendorf / Rockhoff: "Zeit isch aus",                                                                                                     Fehler und Versäumnisse rund um die Geburt

·        16.30 Schlusswort

Veranstaltungsort:   Hofgartensaal, Hauptstraße 32   88326 Aulendorf,

 

Kosten: Teilnahmegebühr, Unterlagen, Tischgetränke, gemeinsames Mittagessen                                                                       50,00€ / Person

Anmeldung bis 24.02.2020 durch beigefügtes Anmeldeformular per Fax an 0751/552752 oder mail an info@rinderpraktiker-bw.de

Anmeldeformular​​​​​​​

Programm


Arbeitsanleitungen

Der Arbeitskreis möchte bis Ende 2019 eine komplette Sammlung von Arbeitsanleitungen SOPs (standard operating procedure) für Landwirte erstellen. Die Anlaufschwierigekeiten sind behoben. Eine Arbeitsgruppe bestehend aus Arbeitskreis Oberschwäbischer Rinderpraktiker, Milchinitiative Hessen, LAZBW und interessierten Kollegen aus der Praxis wird die Unterlagen zusammenstellen. Diese können dann mit einem Unkostenbeitrag von interessierten Kollegen erworben, mit dem Praxislogo versehen an die Betriebsleiter weitergereicht werden.